Der „Radweg für Genießer“ bringt Sie genussvoll auf Touren

Die besonders Sportlichen unter Ihnen nehmen sich die Gesamtstrecke von 115 Kilometern als Tagestrip vor. Wer es etwas genießerischer mag, entscheidet sich für eine der fünf vorgeschlagenen Rundkurse, die jeweils in den Städten Borgholzhausen, Halle (Westf.), Versmold, Werther (Westf.) und Steinhagen ihren Startpunkt haben.
 

Rundkurse zwischen 20 bis 40 Kilometer

Die Routen sind – passend für jedes Fitnesslevel – zwischen 20 und 40 Kilometern lang. Sie lassen sich locker per E-Bike oder auch mit reiner Muskelkraft erradeln und führen vorbei an Schlössern, Kirchen und Fachwerkbauten in historischen Stadtkernen. Attraktive malerische Streckenverläufe geleiten Sie durch den Patthorster und Tatenhauser Wald sowie durch Naturschutzgebiete wie der Salzenteichsheide oder entlang der Feuchtwiesen in Hörste.

Auf den südlich gelegenen Rundkursen radeln Sie vorwiegend auf flachen Wegen. Während es auf den Touren im Norden stets hügeliger ist, was ein wenig Kondition erfordert. Am Höhenkamm des Teutoburger Waldes warten auf Sie sogar an einigen Stellen kleine bergige Herausforderungen. Gut zu wissen: Besondere Orte, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und Natur pur laden zwischendurch zum gemütlichen Pausieren und Genießen ein.

 

Hier gelangen Sie zu unseren Rundkursen.

 

Hier geht es zur App!